Bürgergeld für Paare: 2024 gibt es mehr Geld für Partner! Wie viel?

Die Bürgergeld Erhöhung 2024 betrifft auch Paare. Sie erhalten mehr Geld.

Bürgergeld für Paare: 2024 gibt es mehr Geld für Partner! Wie viel?
Foto des Autors

von

geprüft von

Das Bürgergeld wird 2024 erhöht. Wie viel mehr Geld bekommen Paare bzw. Partner? Spielt es eine Rolle, ob sie verheiratet oder nicht verheiratet sind?

Alle Infos und Beispielrechnungen hier in diesem Artikel.

Wie viel Bürgergeld bekommen Paare ab 2024?

buergergeld ehe partner

Paare bzw Partner im Bürgergeld Bezug erhalten 2024 ebenfalls mehr Geld. Der Regelbedarf 2024 für Paare ist gestiegen.

Zum 1. Januar 2024 wird das Bürgergeld auch für Paare und Partner innerhalb der Bedarfsgemeinschaft erhöht. Der Grund sind gestiegenen Lebenshaltungskosten, ist die Inflation. Der Bundesarbeitsminister gab die geplante Erhöhung des Bürgergeldes erst jüngst und überraschend früh bekannt. Die Bürgergeld Verordnung wird hinsichtlich der Erhöhung der Regelbedarfe für jede Regelbedarfsstufe des Bürgergeldes angepasst.

Bürgergeld-Erhöhung 2024: Um wie viel wird das Bürgergeld steigen?

Das Bürgergeld wird um gut 12 Prozent erhöht. Der Eckregelsatz wird von 502 Euro auf 563 Euro steigen. Der Eckregelsatz ist der Bürgergeld Regelsatz für eine alleinstehende Person. Er stellt die Regelbedarfsstufe 1 dar.

Doch alle Regelbedarfsstufen werden 2024 angehoben. Nicht nur Alleinstehende, auch Paare, egal ob verheiratet oder nicht, erhalten mehr Geld. Familien mit Kinder werden ebenfalls mehr Geld in der Haushaltskasse haben. Die Berechnung der Erhöhung des Bürgergeld-Regelsatzes wird anhand statistisch erfasster Daten von rund 60.000 Haushalten durchgeführt. Dabei wird festgestellt, wie hoch der Bedarf für Ernährung, Kleidung, Körperpflege und sonstigen lebensnotwendigen Dingen ist. In die Berechnung fließt ebenfalls ein, wie viel Geld für eine minimale Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben notwendig.

Bürgergeld-Erhöhung 2024 für Paare: Wie viel Geld erhält ein verheiratetes oder nicht verheiratetes Paar?

Hinsichtlich der Höhe des zur Verfügung stehenden Bürgergeldes spielt es keine Rolle, ob ein Paar verheiratet ist oder nicht. Es kommt nur darauf an, ob eine sogenannte Bedarfsgemeinschaft zwischen den zusammenlebenden Erwachsenen besteht, ob es sich um eine sogenannte Einstandsgemeinschaft handelt.

Gegenwärtig erhält jeder Partner 451 Euro Bürgergeld. Ein Paar hat also 902 Euro zur Verfügung. Im Jahr 2024 werden (un)verheiratete Paare pro Kopf 506 Euro Bürgergeld erhalten. Ein Paar hat dann 1012 Euro im Monat zur Verfügung. Der Regelsatz für Paare ist ist laut dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gesetzlich in der Regelbedarfsstufe 2 festgelegt. Paare erhalten pro Kopf also weniger als eine alleinstehende Person. Der Grund liegt in den Einsparmöglichkeiten, die ein Zusammenleben bietet.

Bürgergeld-Erhöhung 2024 für Paare: Anspruch auf Mehrbedarf ebenfalls erhöht

Das Bürgergeld besteht nicht nur aus dem Regelsatz und den Kosten der Unterkunft, also den Kosten für die Miete und Heizung, sondern auch noch aus einem Mehrbedarf. Diesen Anspruch auf Bürgergeld Mehrbedarf haben jedoch nur bestimmten Personengruppen. Für Paare kommt der Mehrbedarf aufgrund von Schwangerschaft oder der Mehrbedarf aufgrund kostenaufwändiger Ernährung in Betracht. Ebenso gibt es den Mehrbedarf für behinderte Menschen.

Die Höhe der Zahlung für einen Mehrbedarf hängt prozentual vom entsprechenden Regelbedarf ab. Erhöht sich der Regelbedarf, so erhöht sich auch der Anspruch auf Mehrbedarf. Die Erhöhung des Bürgergeld Regelsatzes 2024 führt somit auch zu einer Erhöhung der Bürgergel Mehrbedarfe 2024.

Beispielrechnung für Bürgergeld Mehrbedarfe 2024

Mehrbedarf Schwangerschaft 2024

Der Mehrbedarf bei Schwangerschaft beträgt 17 Prozent des Regelbedarfs. Für eine mit einem Partner zusammenlebende Frau bedeutet dies einen Mehrbedarf von 86 Euro. Dem Paar stehen also insgesamt 1098 Euro zur Verfügung; plus Zahlungen für die Wohnungs- und Heizkosten.

Mehrbedarf Behinderung 2024

Beim Vorliegen einer Behinderung besteht ein Anspruch auf Mehrbedarf bei Behinderung in Höhe von 35 Prozent. Liegt bei einem Partner eine Behinderung vor, erhält er 2024 177 Euro Mehrbedarfszuschlag. Dem Paar stehen somit insgesamt 1189 Euro zur Verfügung; wiederum plus Zahlungen für die Heiz- und Wohnungskosten.

Bürgergeld Tabelle 2024

Die Bürgergeld Tabelle 2024 ist auf folgender Seite veröffentlicht: Bürgergeld Tabelle 2024