Rentenerhöhung: Tabelle 2024 und aktualisierte Prognosen für Rentner

Die Rentenerhöhung 2024 steht fest. Allerdings ist noch nicht bekannt, wie hoch diese ausfallen wird. Die offizielle Prognose liegt bei 3,5 Prozent. Rentenexperten haben aber auch andere Zahlen parat. In unserem Artikel finden Sie eine Tabelle mit den Zahlen zur Erhöhung für Rentner.

Wie hoch fällt die Rentenerhöhung 2024 tatsächlich aus? Alternative Zahlen.
Foto des Autors

von

geprüft von

Das Wichtigste für Rentner vorab: Ihre  Rente wird auch im Jahr 2024 steigen, und zwar pünktlich zum 1. Juli 2024. Dieses Datum ist gesetzlich vorgeschrieben. Wie hoch die Rentenerhöhung ausfallen wird, das richtet sich nach der Lohnentwicklung in Deutschland im vergangenen Jahr.  Hierzu sind noch nicht alle Daten ausgewertet, allerdings gibt es bereits Prognosen. Anhand dieser Berechnungen haben wir eine Tabelle zur Rentenerhöhung 2024 aufgestellt. Lesen Sie selbst!

Gute Nachrichten für Rentner: Die Rente steigt auch 2024

Die Rente wird 2024 erhöht. Um wie viel Euro?

Die Rentenerhöhung 2024 kommt am 1. Juli. Die genauen Zahlen stehen aber immer noch nicht fest. In unserer Tabelle sind wir von unterschiedlichen Werten der neuen Rente ausgegangen.

Bereits im letzten Jahr gab es eine passable Rentenerhöhung. So wurde die Rente in Westdeutschland um 4,39 Prozent und in Ostdeutschland um 5,86 Prozent angehoben. Diese Prozentzahlen in Euro ausgedrückt können Rentner bereits seit einem halben Jahr auf ihrem Konto nachvollziehen. Zu den Zahlen der künftigen Rentenerhöhung 2024 lassen sich hingegen noch keine abschließende Angaben machen. Dennoch haben wir anhand der vorliegenden Prognosen nachgerechnet . In der Rententabelle 2024 können Versicherte nachsehen, wie viel mehr Rente sie unter Zugrundelegung der Prognosen voraussichtlich bekommen.


Rentenerhöhung 2024: Um wie viel Prozent steigt die Rente?

Die offizielle Prognose bzw. Schätzung der Deutschen Rentenversicherung zur Rentenerhöhung 2024 liegt bei 3,5 Prozent. Sie basiert auf einem Entwurf des Rentenversicherungsberichts der Bundesregierung. Zum ersten Mal wird die Rente bundesweit einheitlich erhöht, Unterschiede zwischen West und Ost gibt es nicht mehr. Die genauen Prozentzahlen der Rentenerhöhung wird es erst im Frühjahr 2024 geben. Rentner müssen sich also noch einige Wochen gedulden.

Andere Rentenexperten sind von einer Rentenerhöhung von 6 Prozent ausgegangen. Einige hatten sogar noch mehr erwartet.

Wie gesagt: genaues lässt sich noch nicht sagen. In unserer Tabelle berücksichtigen wir beide Zahlen: 6 Prozent und 3,5 Prozent.

Wonach richtet sich die Rentenerhöhung 2024?

Der prozentuale Anstieg der Renten, also die Rentenerhöhung, richtet sich nach der Lohnentwicklung in Deutschland. Steigt das Einkommen der Arbeitnehmer, dann gehen auch die Renten nach oben. Rechtstechnisch nennt sich dies „Umlageverfahren“. Vereinfacht gesagt sieht das so aus, dass die aktuellen Beiträge der Löhne und Gehälter auf die derzeitigen Renten umgelegt werden. Die Renten werden nach dem deutschen System der Rentenversicherung im Umlagesystem finanziert: Die sozialversicherungspflichtig Beschäftigte zahlen mit ihren Beiträgen zur Sozialversicherung die Altersversorgung der gegenwärtigen Rentner.


Tabelle Rentenerhöhung 2024 (Prognosen)

In unserer Tabelle zur Rentenerhöhung 2024 haben wir zwei Prognosewerte mit jeweiligen Erhöhungsbeträgen zum 1. Juli 2024 um 3,5 Prozent und um 6 Prozent eingefügt. Angegeben wird jeweils die Summe, um die die Rente erhöht werden würde.

Rente aktuellErhöungsbetrag 1. Juli 2024 bei
Rentenerhöhung um 3,5 %
Erhöhungsbetrag 1. Juli2 2044 bei
Rentenerhöhung um 6 %
700€24,50€42,00€
800€28,00€48,00€
900€31,50€54,00€
1.000€35,00€60,00€
1.100€38,50€66,00€
1.200€42,00€72,00€
1.300€45,50€78,00€
1.400€49,00€84,00€
1.500€52,50€90,00€
1.600€56,00€96,00€
1.700€59,50€102,00€
1.800€63,00€108,00€
1.900€66,50€114,00€
2.000€70,00€120,00€